Über Reto Müller

 

  • Geboren 1964 in Basel
  • Während 25 Jahren Betriebsdisponent/Fahrdienstleister bei der Schweizerischen Bundesbahn
  • Seit 2010 selbständig als Rossini-Spezialist
  • Intensive Beschäftigung mit Rossini seit 1979, als Operngänger, Sammler und Forscher
  • Zahlreiche Beiträge und Rezensionen für Vereinspublikationen, Opernzeitschriften und Programmhefte
  • Seit 1991 beratende und organisatorische Tätigkeit beim Festival ROSSINI in Wildbad
  • Seit 1992 freier Mitarbeiter der Fondazione Rossini (Pesaro/Italien), u.a. bei den Publikationen «Bollettino del Centro Rossiniani di Studi» und Lettere e Documenti
  • Mitglied der Deutschen Rossini Gesellschaft (DRG) seit 1990
  • DRG-Schriftführer von 1993-96
  • Geschäftsführender Vorsitzender der DRG seit 1996
  • Herausgeber des DRG-Mitteilungsblattes und der Jahreszeitschrift «La Gazzetta»
  • Mitglied und Sekretär des Wissenschaftlichen Beirats der Fondazione Rossini seit 2011
  • Mitglied im Patronats-Komitee des Fördervereins "Grand Opera Wilhelm Tell" (Tell-Freilichtaufführungen auf dem Rütli)